Kombinierte Öfen mit Speicherwärme und Konvektion

Dieser Ofentyp ist eine Kombination aus Warmluft- und Grundofen. Gemütliche Wohnatmosphäre erzeugt der Heizeinsatz mit Sichtfenster.
Schnelle Wärmeabgabe durch das Warmluftprinzip bei gleichzeitiger Speicherung der Heizenergie in keramischen Nachheizzügen zeichnen diesen Ofentyp aus. Deshalb ist der kombinierte Ofentyp die ideale Heizung auch für mehrere Räume.
Der mögliche Einsatz eines Wasserwärmetauschers unterstützt bestehende Heizsysteme durch Warmwassererzeugung.
Zusätzlichen Komfort bieten alternativ eingebaute Pelleteinsätze.

SäulenKachelofen mit Stil von der Firma Seyfarth

Der Säulenofen der Firma Seyfarth ist ein kombinierter Speicher-Heiz-Kamin. Hinter atmosphärischer, stilvoller Kachelansicht verbirgt sich modernste Technik in Form eines Schamotte-Speichers, der wohlige Strahlungswärme erzeugt. Die lang anhaltende Speicherwärme erspart häufiges Nachlegen von Brennstoffen, sorgt für optimale Nutzung des Holzes und unterstützt damit umweltschonendes Heizen.

Modernste Technik hinter traditioneller Optik

Hinter dem traditionell wirkenden Kachelofen verbirgt sich die hoch moderne Technik des kombinierten Speicher-Heiz-Kamins. Antik aussehende oder echte, gut erhaltene Kacheln aus alten Zeiten können vom Ofenbauer neu gesetzt werden. Die Zusammenarbeit mit Kachelwerkstätten ermöglicht auch eine Nachkonstruktion fehlender Kacheln. Auf diese Weise entstandene traditionelle Optik, kombiniert mit den Vorteilen moderner Verbrennungstechnik, wird den persönlichen Ansprüchen an Atmosphäre und wohnlicher Wärme gerecht.